Spenden

Spenden

Geldspenden

Da wir als Student_innen und regulär angestellte Berufstätige über ein endliches Einkommen verfügen, sind wir auf Spenden angewiesen, um unsere Schule in 2019 eröffnen zu können.

Wir freuen uns über allgemeine Spenden für den generellen „Schulbetrieb“, aber auch über zweckgebundene Spenden.

Wem eine Überweisung zu zeitaufwändig oder schwierig ist, der kann hier schnell und einfach per PayPal spenden.


Hinweis: Für PayPal-Spenden fallen für den Empfänger Gebühren in Höhe von 0,35€ + 1,9% der Spende an. Als Spender zahlt ihr da gar nichts, bei einer regulären Banküberweisung bleibt bei uns aber mehr „hängen“.
Hier 5 Beispiele zur Illustration:

Ihr gebtWir erhalten
5€4,55€
10€9,46€
20€19,27€
50€48,70€
100€97,75€

Brandschutzplan und Umbaumaßnahmen

Am Wichtigsten sind für uns momentan Geldspenden, die wir für eine_n Architekt_in benötigen. Diese_r erstellt einen Plan mit Maßnahmen zu Brandschutz, sanitären Anlagen und allen weiteren Bestimmungen, den wir für unseren Bauantrag zur Nutzungsänderung benötigen.

Dafür benötigen wir nach ersten Schätzungen und Anfragen insgesamt ca.5.000 €.

Gerne nehmen wir dafür Spenden mit dem Verwendungszweck „Architektenbüro“ entgegen. Auf Anfrage stellen wir selbstverständlich auch Spendenbescheinigungen aus.

Spenden werden gern entgegengenommen
Finanzielle und/oder Materialspenden sind bei uns immer willkommen, sowohl einmalig als auch regelmäßig.

Spendenkonto

Auf unserem Spenden- bzw. Vereinskonto freuen wir uns jederzeit über Eingänge:

Demokratische Bildung Kassel e.V.
GLS Bank
IBAN DE72 4306 0967 4121 4785 00
BIC GENODEM1GLS

Materialspenden

Da wir momentan noch keinen Platz zur Lagerung haben, können wir Materialien derzeit leider noch nicht entgegennehmen.

Sobald wir Lagerungsmöglichkeiten haben, teilen wir dies aber hier auf der Webseite und über den Newsletter mit.

Dienstleistungen

Momentan gibt es keine akuten Gesuche für externe Hilfe. Aber auch hier gilt: „Wer wen kennt, der jemanden kennt, kann sich gerne melden.“ Im Speziellen geht es da um folgende Themenfelder:

  • Bauliche Bestimmungen für Schulgebäude
  • Bestimmungen und Richtlinien für (Groß-) Küchen in Schulen
  • Fördermittel für Schulen in freier Trägerschaft
  • Inklusion, individuelle Förderpläne und bauliche Maßnahmen im inklusiven Rahmen
  • Kontakte in Wirtschaft und Politik mit Interesse an „alternativen“ Schulkonzepten und Kooperationen in Projekten

Falls ihr zu diesen Punkten Menschen kennt, die sich im Bestfall auch noch vorstellen könnten, ihre Fähigkeiten oder Informationen mit uns zu teilen, meldet euch bei Facebook oder schickt uns eine Email an die folgende Adresse: info@sudbury-schule-kassel.de